Unbenannt-1Ich heiße Christel, bin glücklich verheiratet und 2-fache Mami von einem quirligen Jungen und einer bezaubernden Tochter. Ich wohne in Schmelz, einem Ort im schönen Saarland.

Ich beschäftige mich mit der Fotografie fast seit ich denken kann.
Seit 2008 fotografiere ich mit Spiegelreflexkameras. Ich habe mir nach und nach autodidaktisch die Techniken und das fotografische Auge antrainiert. Ich besuche regelmäßig Workshops bei erfolgreichen Fotografen in ganz Deutschland und lege großen Wert auf Weiterbildung. Ich schaue mir viele Workshops im Internet und auf DVD an, damit ich mein Wissen ausbauen kann, ständig Neues erlerne und mich so weiterentwickeln kann.

Neben meiner Hochzeits- und Familien-Fotografie mache ich Produktfotos für eine deutschlandweit erfolgreiche Firma für Tischdekorationen.

Ich liebe diese Ungezwungenheit und Leichtigkeit mit der ich die Fotografie ausüben kann. Ich habe nicht den Druck im Nacken, den ein hauptberuflicher Fotograf hat. Der Spaß an der Sache geht nicht verloren und es wird nicht zur Pflicht. Ich liebe einfach meinen Job und fotografiere mit Leidenschaft und fiebere bei jeder Hochzeit mit, dass es mich manchmal sogar während der Zeremonie zu Tränen rührt.

Ich bin sowieso ein sehr emotionaler Mensch, impulsiv und temperamentvoll. Wer mich gut kennt wird das bestätigen können 🙂
Aber ich denke – nur so kann Leidenschaft funktionieren. Woher soll Leidenschaft kommen, wenn nicht aus einer tiefen Emotion heraus!

 

Christel4

Christel5

Christel3

Christel2

Christel1

Wie ich arbeite
Mein Ziel als Familien- und Hochzeitsfotografin ist es, natürliche Bilder von euch zu machen, die Gefühle transportieren und Geschichten erzählen. Ich begleite euch an eurem großen Tag fotografisch und zeige euch EURE Hochzeit! Wie sie ist - wo der Tag beginnt und wie er endet. Ich möchte, dass ihr später durch die Bilder den Tag und seine Emotionen wieder spüren könnt. Das gelingt nur wenn man authentische Emotionen einfängt und die Menschen genauso fotografiert wie sie sind. Daher werde ich euch während einem Shooting, lieber zu spontanen Posen oder Handlungen anleiten, statt euch eine Pose vorzugeben.

Was mir dabei wichtig ist

In erster Linie ist mir daher wichtig, dass ihr mir vertraut. Ohne Vertrauen funktioniert es nicht. Vertrauen sowohl in meine Arbeit als auch in mich als Person. Nur wenn ihr euch bei mir wohl fühlt, euch sicher fühlt, mir vertraut und keine Zweifel an mir und meiner Arbeit habt, kann diese Stimmung entstehen, die vor allem beim Brautpaarshooting die Grundvoraussetzung für gelungene Ergebnisse ist. Daher ist es unabdingbar, dass wir auf derselben Wellenlänge sind. Man muss den gewissen Draht zueinander haben. Ich möchte gerne Bilder machen, die zeigen wie ihr seid und die zu euch passen - worin Ihr euch wieder erkennt - und dafür müsst ihr euch mir anvertrauen.


error: